Eingekochte Apfelschnitze eignen sich toll als Beilage zu Älplermagronen, zu Kuchen, im Omlett oder ganz einfach so mit der Gabel gegessen zum Dessert oder Zvieri. Bei uns werden die Gläser im Keller auf jeden Fall nicht alt. Das Rezept kann man gut auch mit Birnen oder sogar Quitten kochen.

Wir brauchen

Rüstbrett, Rüstmesser, Sparschäler, Pfanne, Schaumkelle, Litermass, Waage, Zitronenpresse
4-6 Gläser à 357 ml oder 6-8 Gläser à 200 ml

Zutaten

750 ml Wasser
100 – 300 g Zucker
ev. 5 g Orangenpulver, oder Zimt oder s. Tipps unten
40 ml Zitronensaft
1 kg Äpfel, eine knackige Sorte sein, sonst verkochen die Schnitze zu fest. Boscop ist nur für Apfelmus geeignet.

Vorgehen

  1. Gläser sterilisieren (Folge dem Link für die Anleitung)
  2. ev. Einkochtopf aufheizen
  3. Äpfel schälen und Apfelschnitze schneiden
  4. Wasser in der Pfanne erhitzen, Zucker je nach Geschmack und Säuregehalt der Äpfel zugeben, Zitronensaft, Orangenpulver (oder Gewürz aus den Tipps) beigeben
  5. Äpfel beigeben, im Sud einmal aufkochen
  6. Die Apfelschnitze mit der Schaumkelle (natürlich geht auch ein anderes Werkzeug wie Löffel, Gabel oder Lochkelle) aus dem Wasser heben und gleichmässig auf die sterilisierten, heissen Gläser verteilen.
  7. Sud noch einmal gut aufkochen.
  8. Die Gläser mit Sud bis ca. 1.5 cm unter dem Rand auffüllen.

Einkochen

Steamer/ Einkochtopf

Die Gläser werden bei 90 Grad für 30 Minuten im Wasserbad oder im Dampf eingekocht.
(Weitere Hinweise zu diesen Einkochmethoden findest Du im Haltbar ABC)

Im Backofen

In einer feuerfesten Form, Handtuch oder Zeitungen als Bodenpolster 3 cm hoch Wasser einfüllen,
Den Ofen auf 140°C stellen, Gläser ohne dass sie sich berühren hineinstellen.
Die Einkochzeit beginnt, wenn Luftbläschen aufsteigen, sobald diese sichtbar werden, den Ofen ausschalten und
30 Minuten nachgaren lassen.
Gläser vorsichtig herausnehmen und langsam, eventuell zugedeckt abkühlen lassen.

Kontrollieren

Nach 24 Stunden können die Klammern abgenommen und das Vacuum kontrolliert werden.
Sollte es bei einem Glas kein Vacuum gegeben haben, dieses im Kühlschrank lagern und rasch verbrauchen.
Die Gläser mit Vaccum sind korrekt sterilisiert und können ohne Klammern kühl und dunkel gelagert werden. Anschreiben nicht vergessen, was ist der Inhalt und wann wurde es hergestellt. 

Haltbarkeit

ca. 1 Jahr, dunkel und wenn möglich kühl oder mindestens ohne Temperaturschwankungen lagern

Tipps

  • statt Orangenpulver Orangenschale gerieben, Zimt oder Lebkuchengewürz ,Anis, Fenchel, kandierter Ingwer oder Rosenwasser zugeben
  • je nach Lust und Laune auch mit Liqueur aromatisieren
  • kleine Gläser ca. 200 ml einkochen, diese eignen sich hervorragend für einen Kinderzvieri